SCHNELL LINUX UPDATEN

Linux updaten

Schnell Debian basiertes Linux updaten

Ja, ich habe gerne Systeme mit aktuellen Patches um mich. Da ich unter Linux ab und zu mit dem Befehlen apt-get arbeite, habe ich nach einer schnellen Lösung gesucht um Linux updaten zu können und dabei nicht immer alles von Hand eintippen zu müssen. Dabei bin ich auf folgenden Artikel gestoßen: Combine apt-get update and apt-get upgrade in one command

Was muss man hier genau tun? Eigentlich nicht viel:

  1. Erzeuge eine Datei mit dem Namen update im Verzeichnis /usr/local/bin:
    $ sudo nano /usr/local/bin/update
  2. Kopiere die folgende Zeilen in die von nano geöffnete Datei
    #!/bin/bash
    sudo apt-get --yes  update && sudo apt-get --yes  dist-upgrade && sudo apt-get --yes upgrade && sudo apt-get --yes  autoremove && sudo apt-get --yes autoclean  && sudo apt-get --yes check
  3. Mach die Datei update ausführbar
    $ sudo chmod +x /usr/local/bin/update

Das war es schon. Jetzt kann man überall in der Shell einfach update eingeben, kurz das Passwort von sudo eingeben und schon bekommt man die aktuellsten Patches übermittelt.

Da ich mich zwar ein wenig mit Linux beschäftigte, jedoch meilenweit von einem Profi entfernt bin, würde es mich mal freuen, wenn ein Profi mir diese Vorgehensweise kommentiert. Ist das so OK, oder vielleicht überhaupt nicht OK. Schreibt einfach unten in die Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.